Kontakt

Unser Verein ist bestrebt, allen schnelle und kompetente Hilfe zukommen zu lassen.

Bedauerlicherweise sind wir in der persönlichen Einzelfallberatung durch gesetzliche und berufsrechtliche Regelungen stark eingeschränkt. Sowohl medizinisch als auch rechtlich können wir Ihnen, über allgemeine Erläuterungen hinaus, keine individuellen Empfehlungen (auch keine Ärzte- bzw. Klinikempfehlungen) aussprechen. Bitte verlassen Sie sich daher, besonders bei akuten gesundheitlichen Problemen, keinesfalls auf eine Rückmeldung unsererseits, sondern suchen Sie umgehend einen Arzt oder Klinik auf.

Im Übrigen empfehlen wir Ihnen, bei solchen Anliegen Rat in der größten Facebook-Gruppe zum Thema Pseudotumor cerebri zu suchen. Dort tauschen sich bereits über 1.000 Betroffene über diese Krankheit aus.

Für allgemeine Erläuterungen, Fragen zur Webseite, zu unseren Veröffentlichungen, Bekanntmachungen und Berichten sowie zum Verein, Ihrem Mitgliedsverhältnis und unserem Spendenwesen wenden Sie sich gerne über das Kontaktformular oder per E-Mail an uns. In der Regel melden wir uns innerhalb weniger Tage bei Ihnen.


*Pflichtfeld

Das könnte Sie auch interessieren

Was ist PTC?

IIH steht für Idiopathische Intrakranielle Hypertension. Andere Bezeichnungen sind unter anderem Pseudotumor cerebri (PTC) oder auch Benigne Intrakranielle Hypertension (BIH).

Starke Facebook-Gruppe

Über 1.000 Betroffene nutzen bereits die größte deutsche Facebook-Gruppe zum Thema Pseudotumor Cerebri, um sich regelmäßig mit anderen auszutauschen.

Unterstützen Sie uns

Mit Ihrer Spende verbessern Sie die Lebensqualität von vielen tausend Betroffenen nachhaltig. Neben der Aufklärung über die Krankheit setzen wir uns für bessere Therapieoptionen und mehr Forschung ein.

Treffen vor Ort

Nahezu monatlich finden in verschiedenen Städten Treffen von Betroffenen mit Pseudotumor cerebri statt. Sie sind herzlich eingeladen, sich am regen Austausch zu beteiligen.